Viele Autofahrer werden sich in den letzten Tagen sehr gewundert haben. Auf der Straße von Großbottwar Richtung Oberstenfeld ist plötzlich ab der Einfahrt zur Kläranlage die Geschwindigkeit auf 60 begrenzt. Auch wird durch ein Zusatzschild auf eine kuvige Strecke hingewiesen.

Hat die Straßenverkehrsbehörde sich bei den Schildern vergriffen? Wird evtl. in Oberstenfeld die Ortsdurchfahrt saniert?

Die Anfrage der Freien Wähler hat schnell für Aufklärung gesorgt. Ein „Spaßvogel“ hat das Schild um 180 ° gedreht. Da die Ortseinfahrt in den Sauserhof sehr gefährlich ist wird dort auf beiden Seiten auf die Gefahr und auf die Geschwindigkeitsbegrenzung hingewiesen. Das Schild wurde mittlerweile wieder richtig aufgestellt.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels