Freie Wähler Oberstenfeld wählen neuen Vorstand.
Eberhard Wolf, kündigt den Rückzug an.

Verabschiedung Eberhard Wolf

Neu mit an der Spitze, die Freie Wähler Ortschaftsrätin von Gronau Heidi Breznikar.


Die Freien Wähler Oberstenfeld, Gronau und Prevorst haben sich neu positioniert. Bei der Hauptversammlung am Donnerstag im Gasthof „Hirsch“ in Oberstenfeld wurde ein neuer Vorstand gewählt. Eberhard Wolf, der seit über zehn Jahren 2.Vorsitzende war, trat aus beruflichen Gründen nicht mehr an. Zur 2. Vorsitzenden wurde die Gronauerin Heidi Breznikar gekürt. Auch den Posten eines Kassenprüfers galt es neu zu besetzen. Hier stellte sich Annette Ulmer zur Wahl. Somit waren wieder alle Posten besetzt und die Kandidaten wurden jeweils von der Versammlung einstimmig gewählt. Sie führen die „Freien“ in den nächsten drei Jahren. Der Kassier Martin Bux gab einen erfreulichen Kassenbericht. Ihm bestätigte Kassenprüferin Annette Kori eine tadellose Kassenführung, und somit konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden.
Beim Bericht aus dem Gemeinderat hat der 1. Vorsitzende Michael Meder, neben aktuellen Themen, das neue Ratsinformationssystem der Gemeinde vorgestellt. Seit diesem Jahr ist es jedem Bürger möglich Sitzungsvorlagen (dieselben wie die Gemeinderäte bekommen) und Sitzungsberichte im Internet auf der Seite www.Oberstenfeld.de unter dem Punkt Gemeinde/ Ratsinformationssystem abzurufen. Somit wurde die Information der Bürger wesentlich verbessert, und die Arbeit des Gemeinderats durchsichtiger gemacht.
Bild:
Von links nach rechts. Kassier Martin Bux, Kassenprüferin Annette Ulmer, 2. Vorstand Heidi Breznikar, 1. Vorstand Michael Meder, Kassenprüferin Annette Kori, Schriftführer Karl- Heinz Helber


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels